• El personal de Debla

    Kirsten
    Kirsten Steensbjerre Schulleiterin

    “Mein Name ist Kirsten und ich bin die Gründerin von Debla und ursprünglich aus Dänemark. Ich mag meinen Job sehr gerne, da er auch ein fester Bestandteil meines Lebens ist. Neben der Arbeit mag ich es Musik zu hören, zu reisen, zu wandern und die Natur.”

     
    Miguel
    Miguel Ochoa Stellvertretender Schulleiter

    “Mein Name ist Miguel Ochoa und ich komme aus Málaga. Ich arbeite jetzt schon so lange bei Debla, dass es zu einem Lebensstil geworden ist, den ich jeden Tag genieβe. In meiner Freizeit mache ich gerne Sport, reise gerne und höre Musik.”

    Amaya
    Amaya Sanz Studienkoordinatorin

    “Mein Name ist Amaya und ich bin die Studienkoordinatorin. Nach nun mehr als 13 Jahren hier fühlt sich Debla wie eine Familie an. Ich kriege nicht genug vom Lernen.”

     
    pepe
    José Mata Ruiz Lehrer

    “Ursprünglich aus Marbella, aber seit 1995 „malagueño“. Ich genieβe es Musik zu spielen und zu hören, genauso wie ein gutes Buch zu lesen. Ich lehre seit 2008 bei Debla und ich freue mich auf weitere Jahre hier!”

    tony
    Antonio José López Lehrer

    “Geboren in Montilla (Cordoba) und „malagueño“ seit 2009. Ich liebe gute Musik, gutes Essen und die Natur. Das Beste daran bei Debla zu sein, ist mit Freunden zu arbeiten, die eine Familie bilden.”

    juan
    Juan Antonio del Moral Lehrer

    “Mein Name ist Juan Antonio, aber alle nennen mich Juan. Ich unterrichte Spanisch bei Debla seit 2009. Ich koche und male gerne und mag alles was mit Science Fiction zu tun hat.”

    Natalia
    Natalia Fajardo Lehrerin

    “Ich bin Natalia, eine sehr kommunikative Lehrerin und ich unterrichte wirklich sehr gerne bei Debla. Meine Priorität ist es, eine positive, dynamische und lustige Athmosphäre in der Klasse zu kreieren. Ich gehe gerne ins Kino und mag Literatur.”

    paloma
    Paloma Santolaria Verwaltung

    “Mein Name ist Paloma und ich arbeite in der Verwaltung bei Debla. Ich bin da, um euch mit allen Fragen und Zweifeln, die ihr vielleicht vor oder während eueres Aufenthaltes hier haben werdet, zu helfen. Ich bin Irin, aber meine Mutter ist aus Spanien. Daher kann ich euch auf Spanisch und Englisch weiterhelfen – was ihr bevorzugt. Ich höre gerne Musik und mag es zu reisen und neue Leute kennen zu lernen.”